Probleme mit FritzFax unter Windows 7

Immer mehr Anwender berichten über ein merkwürdiges Problem mit der aktuellen Software Fritz!Fax* von AVM.

Wenn das Setup gestartet wird erscheint sowohl in Windows 7 wie auch in Windows XP kurz darauf der Hinweis: "Schwerwiegender Systemfehler - OpenFile ist fehlgeschlagen", wenn dieser Hinweis mit OK bestätigt wird, kommt ein weiterer Hinweis: "Weder FritzBox noch AVM Controller gefunden".

Es scheint so, als hätte AVM in der Version vom 01.12.2011 einen Fehler eingebaut. Versuchen Sie doch einfach mal diese ältere Version von Fritz!Fax*.

Gehen Sie dann wie folgt vor:

  • aktivieren Sie bitte in der direkt mit Ihrem DSL-Anschluss verbundenen Fritz!Box unter "Netzwerk" Register "UPnP" die Optionen: "Statusinformationen über UPnP übertragen (empfohlen)" und "Änderungen der Sicherheitseinstellungen über UPnP gestatten".
  • deaktivieren Sie Ihre (Windows-) Firewall
  • starten Sie das Fritz!Fax-Setup

Nach erfolgreicher Installation schalten Sie Ihre Firewall wieder ein und stellen gegebenenfalls die Einstellungen Ihrer Fritz!Box wieder zurück.


*Copyright© AVM GmbH, Berlin, Deutschland.